pbs AKTUELL - AKTUELLES
Nordstil Hamburg

Vielseitiger Produkt-Mix

Auf den regionalen Ordertagen Nordstil in Hamburg ist das Interesse ungebrochen: Für die Sommer-Veranstaltung vom 22. bis 24. Juli wurde die Standfläche bereits überwiegend belegt.

Bild: Messe Frankfurt
Aussteller aus Deutschland, den Niederlanden und Skandinavien zeigen auf der Nordstil, welche Neuheiten es rund um die Themen Wohnen, Küche, Garten, Geschenke, Beauty, Wellness, Schmuck und Fashionaccessoires gibt. „Kaum ein Stil ist derzeit so angesagt wie der nordische. Das macht auch einen Teil der Faszination der Nordstil aus, denn hier finden Einkäufer einen ganz besonderen Produkt- und Stilmix“, so Philipp Ferger, Bereichsleiter der Nordstil. Aussteller wie Alfred Sternjakob mit der Marke Scout, Avancarte, Hoptimist, Käthe Kruse, Ib Laursen, Krasilnikoff oder Mark’s Europe präsentieren Neues rund um Einrichtung, Dekoration, Design und Geschenke in den A-Hallen des Hamburger Messegeländes. Außerdem zeigt das Areal „Roots of Sweden“ schwedische Unternehmen, zusammengestellt vom schwedischen Designexperten Stefan Nielson. In den B-Hallen geht es um die Themen Garten, Küche, Schmuck und Mode, aber auch um Beauty und Wellness.

Die Besucher der Nordstil erwarten außerdem zahlreiche Trendpräsentationen, Vorträge und Events. Darunter auch das Areal Nordlichter, in dem Nachwuchsdesigner, Start-ups und kleine Manufakturen einfallsreiche Produktideen zeigen. Inspiration liefern die Referenten im Vortragsareal und die danebenliegenden Trendpräsentationen. Eigene Ideen umsetzen können Einkäufer im Areal Nordstil kreativ. Hier darf nach Lust und Laune gebastelt und gewerkt werden. Ebenfalls einplanen sollten Besucher das Village, in dem sich zehn innovative Unternehmen gemeinsam präsentieren, sowie die Buddelhelden und ihre ausgesuchten Weine und Spirituosen. Auch die Bloggerszene präsentiert sich auf der Nordstil mit dem Stand „Blog Ups – Blog up your Business“.

Drucken